Johannes Beck

LocationBerlin
Stylemelancolic electronica
Websitemyspace
johannesbeck.net

Von der Berliner Musikszene Ende der 90er Jahre stark beeinflusst, begann Johannes Beck (Jahrgang 79) seine ersten Tracks zu komponieren. In der Zeit von 99 bis 2005 legte er unter anderem in den Berliner Clubs NBI, in der Maria, im Casino Sommergarten und  im Bastard auf. Seine ersten Live Acts fanden 2003 im Rahmen der Click-Clack-Club Tour statt. 2004 rockte er Live Sets in europäischen Städten wie Berlin, Barcelona und Köln. Das Berliner CD-ROM Magazin TINAH veröffentlichte erste Stücke.

Auf der einen Seite ist es die Klavierausbildung, auf der anderen Seite die selbst gebauten Synthesizers und Endstufen des gelernten Elektronikers, die den Sound von Johannes Beck unverkennbar machen. 2005 veröffentlichte er sein Debüt Album „mistake“.