Die Location: RAW-tempel [ger]

Das RAW-Gelände ist ein ehemaliges Reichsbahnausbesserungswerk. Auf dem Areal mit postindustriellen Charme haben sich seit 1999 verschiedene Kunst- und Kulturprojekte angesiedelt. Neben einer Vielzahl an Ateliers, Studios und Büros gibt es auch eine Club-Location (Tempel) sowie eine charismatische Kleinkunstbühne (Ambulatorium). Projekte mit sozialen und ökologischen Anliegen sind ebenso vertreten wie ein Kinderzirkus, eine Theaterlounge sowie verschiedene kulturgewerbliche Manufakturen. Ebenfalls vorhanden: eine Gästeetage mit Unterbringungsmöglichkeiten von bis zu 25 Personen.
In der Nachbarschaft haben sich eine Skateboardhalle, ein Kletterturm sowie ein Szene-Club (Cassiopeia) angesiedelt.
Betreiber ist der gemeinnützige Verein RAW-tempel e.V. Im RAW-tempel finden regelmäßig die netlag- Veranstaltungen statt, bis dato Europas erste und einzige Clubreihe, ausschließlich von und mit netaudio-Künstlern und Gema-freier Musik – zumeist unter cc-Lizenz.

Leave a Reply